Lekker – Vereinswettbewerb – bitte gebt Eure Stimme!

Liebe Vereinsmitglieder, Familienangehörige, Freunde und Sportbegeisterte,

wir bitten Euch um eure Unterstützung beim lekker- Vereinswettbewerb. Dies ist ein Wettbewerb, bei dem lekker Energie die Jugendarbeit von Berliner Sportvereinen finanziell unterstützt. Der Wettbewerb besteht aus einer Qualifikationsphase und dem Finale. In der ersten Phase kann jeder im Zeitraum vom 03.09.2019 bis 24.09.2019 einmal täglich für seinen Favoriten abstimmen- selbstverständlich kostenlos.

Die Vereine, welche am 24.09.2019 um 10.00 Uhr die meisten Stimmen aufweisen, nehmen an der finalen Runde teil. Die 15 Finalteilnehmer erhalten Prämien zwischen 500 und 4.000 Euro, welche natürlich im Falle eines Gewinnes zweckgebunden für die  Abteilung Leichtathletik eingesetzt werden sollen.

Doch bevor wir über das Finale und damit verbundene Prämien reden, müssen wir uns erst einmal dafür qualifizieren und dafür benötigen wir Eure Stimmen.

Über den folgenden Link gelangt ihr direkt zu unserem Profil.

https://www.lekker-vereinswettbewerb.de/profile/1-vfl-fortuna-marzahn-abt-leichtathletik/

Viel Spaß beim Abstimmen und vielen Dank für Eure Unterstützung,

Vanessa Pfeifer

Jugendwartin Abteilung Leichtathletik

 

 

 

 

 

 

 

Euer Vorstand der Abteilung Leichtathletik

 

Veröffentlicht unter Verein

Berlin Finals am 3. und 4.August 2019 – der 1.VfL FORTUNA Marzahn e.V. war dabei

Das Projekt Berlin – Finals kann nun einen Tag später wohl als rundum gelungen bewertet werden. Zehn Deutsche Meisterschaften in verschiedenen Sportarten an einem Wochenende – und überall spannende, hochwertige Wettkämpfe und eine hohe Zuschauerresonanz. Berlin hat bewiesen, dass in der Stadt sportliche Großereignisse möglich sind.Mit dabei waren auch viele FORTUNEN. Die meisten als Zuschauer, aber viele waren in der Organisation, als Kampfrichter oder als Volontär tätig. So wie Ilona aus der Abteilung Freizeitsport, die als Volontärin am Eingang des Berliner Olympiastadions die Zuschauern mit Rat und Tat unterstützte. Eine Leichtathletin ließ es sich nicht nehmen, an den Deutschen Meisterschaften in ihrer Heimatstadt zu starten. Mayada Al Sayad startete im 5000 m – Lauf als Bestandteil ihrer Vorbereitung für den Start beim WM – Marathonlauf in Dohar (Katar) am 28.September 2019.

Alle die mitwirkten  haben sich selbst belohnt. Diese Atmosphäre werden wir im Hauptstadtsport so schnell leider nicht wieder erleben. Herzlichen Glückwunsch!

Mayada Al Sayad startete im 5000 m – Lauf (Bildmitte im grünen Laufshirt)    Foto : Doris Nabrowsky

Beitrag von Doris Nabrowsky

 

 

Veröffentlicht unter Verein

Sommersportfest am 22.Juni 2019 fälle aus

Leider müssen wir aus organisatorischen Gründen unser geplantes Sommersportfest am 22.06.2019 absagen. Diese Entscheidung fiel uns selber sehr schwer, allerdings bekommen wir durch die bereits begonnen Sommerferien nicht genügend Helfer zusammen. Somit erscheint uns die Ausrichtung eines Wettkampfes unmöglich… Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verein

4. KITA – Grand – Prix Marzahn – Hellersdorf, Interesse am KITA Sport wächst

Regen und Kälte konnten am 22.Mai 2019 keine KITA davon abhalten, am 4. KITA – Grand Prix in den Gärten der Welt teilzunehmen. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg und wächst weiter. Daran hatte der 1.VfL FORTUNA Marzahn e.V. mit der Abteilung Leichtathletik einen großen Anteil, da hier die Veranwortung für die Ausrichtung der Pendelstaffeln und des Wettbewerbs um die schnellsten Jungen und Mädchen lag. Die weiter wachsende Beteiligung (53 Kitas waren am Start) und die höhere Anzahl von Sponsoren und Ehrengästen zeigt, dass der Marzahn – Hellersdorfer Wirtschaftskreis als Veranstalter den richtigen Weg eingeschlagen hat. Unser sportlicher Leiter Steve Uhsemann wurde für seine Organisationsleistung vom Veranstalter sehr gelobt. Herzlichen Glückwunsch!

Beitrag von Doris Nabrowsky

 

 

 

Veröffentlicht unter Verein

1. VfL FORTUNA Marzahn e.V. beim Sportfest der Vielfalt dabei

Beim „Sportfest der Vielfalt“ am 17. Mai 2019 im Stadion Wuhletal war auch der 1.VfL FORTUNA Marzahn e.V. mit vier Abteilungen sehr stark vertreten. Das vom Schul- und Sportamt und dem Landessportbund Berlin veranstaltete Sportfest bot ein vielfältiges Sport- und Mitmachangebot, in dem die Vereine ihre Sportarten präsentierten.

Bezirksstadtrat Gordon Lemm (SPD) freute sich über die rege Beteiligung:

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verein

Sportlerehrung 2018 – FORTUNAs Hockey – Damen wurden zur Mannschaft des Jahres 2018 gekürt

Seit mehreren Jahren hat sich dank des Engagements des Bezirksamtes und des Bezirkssportbundes die Sportlerehrung im Bezirk Marzahn – Hellersdorf zu einem gesellschaftlichen Höhepunkt entwickelt. Am 25.Januar 2019 war es dann so weit, mit Spannung wurde das Ergebnis erwartet. Die Mitglieder einer etwa 30 – köpfigen Jury hatten im Vorfeld ein Votum abgegeben. Sie setzte sich aus Vertretern der Sportvereine, der Sportpolitik und weiteren Fachleuten zusammen. Die Mehrzahl der Vereine aus dem Bezirk Marzahn – Hellersdorf hatte wieder Vorschläge unterbreitet. So auch der 1.VfL FORTUNA Marzahn. Von unseren nominierten Sportlern schafften es leider Langsprinter Friedrich Rumpf von den Leichtathleten und unsere Männermannschaft der Berlin – Bullets nicht in die Endrunde, die Konkurrenz war einfach zu groß.

Für unsere Hockeydamen und für ihre Trainer Dorothea Horbert und Jörg Hößler war es ein großer Augenblick. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verein

Weihnachtsshow der Bärlinchen: Reise um die Welt stimmungsvoll beendet

Nach einjähriger Pause fand am 14.12.2018 wieder die Weihnachtsshow der Abteilung Rhythmische Sportgymnastik in der Frauensporthalle des Marzahner Freizeitforums statt. Die Turntalenteschule und das Showteam Bärlinchen verzauberten die rund 750 Zuschauer mit einer weihnachtlichen Märchengeschichte. Choreografie, Musikauswahl, Kostüme und vor allem die tänzerische Begabung zündeten ein Feuerwerk, wie es nur in großen Varietés zu bewundern ist. Was schon die dreijährigen leisteten, war sehenswert. Die Reise führte durch Länder wie Russland, der Ukraine, Norwegen, den Niederlanden, Frankreich, Rumänien, Nigeria, Australien und Argentinien. Immer mit der passenden Musik, den dazugehörigen Kostümen und einer wunderschönen Choreografie. Die Programmteile wurden geschickt zu einer Geschichte verbunden, die am Ende mit einer Liebeserklärung für den Verein und für die Gemeinschaft endete. Im Programm traten auch die sportlichen Leistungsträger der Abteilung auf, angeführt von Lilly Rotärmel. Die Zuschauer honorierten die Leistungen entsprechend mit Beifall. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verein