6. Rund um den Müggelturm 29.08.2021 (verlegt vom 21.03.2021) – VfL zeigt seine schönen Seiten

Am 29.08.2021 fand unter den bekannten Hygienevorgaben der 6. Lauf „Rund um den Müggelturm“ statt. Gleich am Anfang ein großes Lob an den Organisator und alle Läufer und Angehörigen für die Vorbereitung und disziplinierte Durchführung dieser Veranstaltung. 3 LäuferInnen des … Weiterlesen

BM U12 und U14 am 28./29.08.2021

Am Wochenende 28./29.08.2021 organisierten wir für den Berliner Leichtathletikverband ein weiteres Mal die Berliner Meisterschaften der Altersklassen U12 und U14. Aufgrund der noch immer andauernden Sanierungsmaßnahmen auf unserem Sportplatz fanden diese Meisterschaften im Sportforum Hohenschönhausen statt. Das Wetter hatte einigermaßen … Weiterlesen

Lekkerstrom-Vereinswettbewerb – bitte stimmt für uns

In diesem Jahr findet wieder der Lekkerstrom-Vereinswettbewerb statt. Seit um 10 Uhr darf für unsere Abteilung abgestimmt werden unter folgendem Link: https://www.lekker-vereinswettbewerb.de/projekte/612cdc06294e0f6d649f951a Bitte stimmt in den nächsten vier Wochen jeden Tag für unsere Abteilung Leichtathletik. An die Vereine bzw. uns … Weiterlesen

Sonderpreis des LSB Berlin und der Feuersozietät an die Abteilung RSG

„In der Coronakrise über sich hinausgewachsen“

Mit dieser Überschrift wurde die Abteilung RSG des 1. VfL FORTUNA Marzahn vom Landessportbund Berlin (LSB) gemeinsam mit der Feuersozietät Berlin Brandenburg auf den LSB-Stadionterrassen am Olympiastadion geehrt. Nicole Greßner  vom 1. VfL FORTUNA Marzahn hat den mit 750 Euro dotierten „Sonderpreise für besondere ehrenamtliche Verdienste“, stellvertretend für die Abteilung Rhythmische Sportgymnastik in Empfang genommen.

Auszug aus dem Artikel des LSB (hier…)
„Übungsleiter*innen, Trainer*innen, Vorstandsmitglieder und alle, die ehrenamtlich den Vereinsalltag organisieren, sind unbezahlbar. In der Coronakrise sind sie noch weiter über sich hinausgewachsen“, sagt Thomas Härtel, Präsident des Landessportbunds Berlin. „Sie haben Angebote auf die Beine gestellt, die unter Pandemie-Bedingungen den Vereinssport bereichern. Berlin trägt in diesem Jahr den Titel ‚Europäische Freiwilligenhauptstadt 2021‘ – alle, die wir heute auszeichnen, sind die besten Beispiele dafür.“

Mit großem Engagement, viel Kreativität und großer Leidenschaft und Solidarität haben die Preisträger*innen – aber auch alle weiteren rund 90 Bewerber*innen – digitale Projekte auf den Weg gebracht, Hilfsprojekte gestartet, neue Angebote geschaffen und Sponsoren gewonnen.

zu früh gefreut…

Im wahrsten Sinne des Wortes zu früh gefreut. Corona bedingt mussten unsere gegnerischen Teams die für Samstag angesetzten Spielen leider absagen. Damit müssen wir leider weiter auf die Möglichkeit eines wohlverdienten Heimspieltages warten.